close
Menu
  • Home >
  • Über uns
  • >
  • News & Events
  • > Wachsende Familie der Gator™-Transport- und Nutzfahrzeuge von John Deere erfüllt Kundenanforderungen vielseitig und kraftvoll

Wachsende Familie der Gator™-Transport- und Nutzfahrzeuge von John Deere erfüllt Kundenanforderungen vielseitig und kraftvoll

Nürnberg, 22. Juni 2016 - Für Kunden auf der Suche nach Leistung, Komfort und Individualisierung stellt John Deere die Crossover Utility Vehicles XUV 590i und XUV 590i S4 aus der Gator™-Reihe vor. Der Gator XUV 590i ist im mittleren Leistungssegment angesiedelt und demonstriert Leistung und Vielseitigkeit in perfekter Balance – dank durchzugsstarkem Zweizylindermotor, Einzelradaufhängung und zahlreichen Anbaugeräten.

„Die zwei- bzw. viersitzigen Modelle XUV 590i und XUV 590i S4 wurden entwickelt, um die Arbeit schnell, effizient und komfortabel zu erledigen“, erklärt Martin Bäuerle, Vertriebsleiter Rasen- und Grundstückspflege, John Deere Vertrieb. „Der wassergekühlte Zweizylinder-Benziner holt aus 586 cm³ starke 32 PS und transportiert den Fahrer so mit bis zu 73 km/h durchs Gelände.“

Dank der Leistungsmerkmale der neuen Modelle ist die Arbeit auf dem Grundstück schnell erledigt. Der XUV 590i verfügt über eine Bodenfreiheit von 267 mm, 363 kg Zuladung und zieht 499 kg. Der XUV 590i S4 dagegen weist eine Bodenfreiheit von 236 mm, 544 kg Zuladung und eine Anhängelast von 499 kg auf.

Die Gatormodelle XUV 590i und XUV 590i S4 sind darüber hinaus serienmäßig mit einer Servolenkung und einer Lichtmaschine mit 875 Watt und 65 Ampere zum Betrieb der Zusatzeinrichtungen wie Beleuchtung, Winden und Spritzen ausgerüstet, sodass ein Entladen der Batterie nicht befürchtet werden muss.

Der niedrige Geräuschpegel und die geringen Vibrationen der neuen XUV 590i und XUV 590i S4 werden Fahrern und Mitfahrern gleichermaßen gefallen. Erreicht wird dies durch Isolierung des Antriebsstranges und den Einsatz schalldämpfender Materialien im Bereich von Motor und Getriebe.

Die Kunden können sich über ergonomische Sitze und Beinfreiheit weit über dem Klassenstandard freuen. Die Gatormodelle XUV 590i und XUV 590i S4 sind mit einem großen, 28 Liter fassenden Kraftstofftank ausgestattet, der dem Fahrzeug eine höhere Reichweite verleiht. Die Instrumententafel verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung und liefert die wichtigsten Informationen zum Fahrzeug wie Geschwindigkeit, Drehzahl, Kraftstoffstand, Kühlmitteltemperatur. Darüber hinaus melden Kontrollleuchten dem Fahrer den Zustand der Servolenkung und die Fälligkeit der nächsten Wartung und erinnern an das Anlegen des Sicherheitsgurts.